Aktuelles Annweiler aktuell Tafel Tafelladen Spender Hilfe Links Kontakt Anfahrt Impressum
Auch Sie können etwas tun!
Wir brauchen jede helfende Hand.
Ihr persönliches Engagement, Geldzuwendungen,
Sachspenden oder eine Mitgliedschaft
sind sehr hilfreich und willkommen.
Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!
   
 


Spendenkonten:
Sparkasse Südliche Weinstraße
Konto: 1710189836
BLZ: 548 500 10

IBAN:   DE68 5485 0010 1710 1898 36
BIC:     SOLADES1SUW
 
VR Bank Südliche Weinstraße
Konto: 15105
BLZ: 548 913 00

IBAN:   DE06 5489 1300 0000 0151 05
BIC:     GENODE61BZA

VR Bank Südl. Weinstraße Filiale Annweiler
IBAN:   DE81 5489 1300 0000 0151 13
 
 

Geschäftsadresse :
Tafel Bad Bergzabern
Baumgartenstr. 18
D-76889 Pleisweiler - Oberhofen


Telefon (0 63 43) 61 06 96
Fax (0 63 43) 93 10 52
Mail:
info@bergzaberner-tafel.de

Ladenlokal:
Kettengasse 10 / Ecke Neugasse
D-76887 Bad Bergzabern


Außenstelle Annweiler:
Friedrich - Ebert - Saal
(Eingang Friedrich-Ebert-Straße)
Hohenstaufenstr. 21
D-76855 Annweiler

Telefon (0 63 46) 96 51 725
Mail: tafel.annweiler@gmail.com


Datenschutzerklärung
siehe "Impressum"

"Die Gemeinschaft..." Klingenmünster e.V. spendet für Tafel Bad Bergzabern
Pünktlich zum Nikolausabend am 05.12.2018 übergaben Jens Hantke (1. Vorsitzender) und Thomas Scholl (Mitglied der Vorstandschaft) stellvertretend für „Die Gemeinschaft …“, Klingenmünster e.V. einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro. „Die Gemeinschaft …“ spendet jedes Jahr ihren Erlös des vorweihnachtlichen Erlebnistages in Klingenmünster einem gemeinnützigen Zweck, wie bereits am 21.11.2018 berichtet.


v.l.n.r.: Jens Handtke, Mathilde David, Thomas Scholl, Michael Nicolai

Die Leiterin der Tafel, Mathilde David und Herr Michael Nicolai (beide arbeiten ehrenamtlich) freuten sich sichtlich über die großzügige Spende. Die Bergzaberner Tafel St. Martin versorgt jede Woche rund 400 Personen mit Lebensmitteln. Immer mittwochs und donnerstags sind die Türen für Hilfsbedürftige geöffnet. Lebensmittelspenden werden mit dem tafeleigenen Fahrzeug abgeholt. Die Spende von 1.000 Euro wird u.a. für neue Winterreifen verwendet, damit auch weiterhin Lebensmittelspenden abgeholt werden können.
Frau David war überwältig, glücklich und dankbar für das Engagement des Vereins, der die Spende aus der Vereinskasse aufgerundet hat, denn leider gibt es viel „zu wenige, die an die Tafel denken würden“ (Zitat Frau David).
Wir danken allen Helfern und Gästen die die Spendenboxen am Vorweihnachtlichen Erlebnistag füllten und uns somit geholfen haben zu helfen!

Quelle: Südpfalzkurier
Text u. Bild: BP


 


zurück